Internationale Verträge, Vereinbarungen und damit zusammenhängende Rechtsverbindlichkeiten

Übersicht der internationalen Verträge, denen die Tschechische Republik beigetreten ist und welche den Naturschutz betreffen.

Bern ConventionVertrag von Bern -Vertrag über den Schutz europäischer wild wachsender Pflanzen, frei lebender Tiere und der Naturplätze

Zur Unterzeichnung vorgelegt: 1979 in Bern, 51 Vertragsparteien (geltend ab 1982), Sitz des Sekretariats am Europarat, Straßburg. Geltend in Tschechien: 1998.

In der Tschechischen Republik publiziert als 107/2001 Sb.m.s. ( 684.7 KB) in tschechisch-englischer Version. Convention on the Conservation of European Wildlife and Natural Habitats ( 49.7 KB) .
Weitere Informationen finden Sie hier oder auf den offiziellen Seiten www.coe.int, eventuell auf den Seiten des tschechischen Umweltministeriums (MŽP).


 

Logo CMSVertrag von Bonn - Vertrag zum Schutz von Wanderarten frei lebender Tiere (CMS)

 

Zur Unterzeichnung vorgelegt: 1981 Bonn, 89 Vertragsparteien, Sitz des Sekretariats bei UNEP in Bonn. Geltend in ČR: 1994.
In ČR publiziert als 127/1994 Sb. ( 85.5 KB), ohne Angabe von Anlagen.
Vertragsfassung im Original - Convention on the Conservation of Migratory Species of Wild Animals. Weitere Informationen finden Sie hier oder auf den offiziellen Seiten www.cms.int, eventuell auf den Seiten des tschechischen Umweltministeriums (MŽP).

CITESCITES - Vertrag über den internationalen Handel mit gefährdeten Arten frei lebender Tiere und wild wachsender Pflanzen (Washington-Vertrag)

 

Zur Unterzeichnung vorgelegt: 1973 in Washington D.C. (geltend ab 1975), 167 Vertragsparteien. Geltend in ČR: 1992 (ČSFR).
In ČR publiziert als 572/1992 Sb. ( 134.1 KB) .
Vertragsfassung im Original - Convention on International Trade in Endangered Species of Wild Fauna and Flora. Weitere Informationen finden Sie hier oder auf den offiziellen Seiten www.cites.org, eventuell auf den Seiten des tschechischen Umweltministeriums (MŽP).

 

AEWA Vertrag über den Schutz afrikanisch-eurasischer Wanderwasservögel - AEWA (African-Eurasian Waterbird Agreement)

 

Zur Unterzeichnung vorgelegt: 1995 Den Haag, Niederlande, 177 Vertragsparteien. Geltend in ČR: ab 1. September 2006.
Originalfassung - Agreement on the Conservation of African-Eurasian Migratory Waterbirds ( 109.2 KB). Zweisprachige tschechisch-englische Version erschienen als 45/2006 Sb.m.s. ( 11.7 MB). Mehr Informationen zum Vertrag finden Sie auf den offiziellen Seiten www.unep-aewa.org.

 

EUROBATSEUROBATS - Vertrag zum Schutz der Fledermäuse in Europa

Zur Unterzeichnung vorgelegt: 1991 London, 29 Vertragsparteien. Geltend in ČR: 1994.

In ČR publiziert als 208/1994 Sb. ( 58.2 KB), Originalfassung - Agreement on the Conservation of Bats in Europe . Weitere Informationen finden Sie hier oder auf den offiziellen Seiten www.eurobats.org, eventuell auf den Seiten des tschechischen Umweltministeriums (MŽP).


 

Europäischer Vertrag über Landschaften (Florenz-Vertrag)

 

Zur Unterzeichnung vorgelegt: 20.10. 2000 Florenz, 25 Vertragsparteien, Sitz am Sekretariat des Europarates, Straßburg. Geltend in ČR: 2004.
In ČR publiziert als 13/2005 Sb.m.s. ( 570.7 KB) , in tschechisch-englischer Version European Landscape Convention ( 26.8 KB). Weitere Informationen finden Sie auf www.coe.int.

Fortsetzung des Artikels...

 

  • Facebook
  • Per E-Mail senden
  • Drucken