Einleitungsbestimmungen

 

Die Besuchsordnung ist eine allgemein verbindliche Rechtsvorschrift, welche die Bedingungen für touristischem, sportliche und freizeitliche Aktivitäten von Personen auf dem Gebiet des Nationalparks Šumava (weiter nur „Nationalpark") regelt.

Die Besuchsordnung wird vor allem zum Zweck des Schutzes des Nationalparks vor möglichen störenden Einflüssen durch touristische, sportliche und freizeitliche Aktivitäten herausgegeben. Sie weist Stellen und Plätze für diejenigen Aktivitäten aus, die nach § 16 des Natur- und Landschaftsschutzgesetzes außerhalb solcher Plätze und Stellen nicht betrieben werden dürfen.Eine solche Ausweisung kann an die Erfüllung zeitlicher oder anderer Umstände gebunden sein, die in dieser Anordnung näher beschrieben werden.

Die Besuchsordnung betrifft alle Personen, die sich im Nationalpark aufhalten oder darin eine Tätigkeit ausüben, sofern nicht anders geregelt. 

 

Kapitel