Geologische Exposition Stožec

Seit dem 23. Juni steht der Öffentlichkeit eine neue geologische Exposition in Stožec zur Verfügung. Die geologische Exposition (Geopark) entstand in Zusammenarbeit mit der Nationalpark- und Landschaftsschutzgebietsverwaltung Šumava und des Geologischen Dienstes in Prag.

Die Exposition befindet sich in einem kleinen Wald in der Nähe des Informationszentrums der Verwaltung des NP Šumava und stellt die geologischen Verhältnisse im südlichen Teil des Böhmerwalds vor.

Zur Erregung der Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit wurde am Zugangsweg zur Exposition ein Steinblock platziert, in den die Erdkugel aus poliertem Granit verankert wurde. Auf zwei Tafeln gegenüber stehen Informationen, welche die allgemeinen geologischen Begriffe, das Vorkommen von Gesteinsarten im Gebiet und die Bedingungen erläutern, die zur Bildung der Landschaft des südlichen Teils des Böhmerwaldes seit fernen geologischen Zeiten bis zum heutigen Tag beigetragen haben.
Die Exposition entstand im Rahmen des Forschungsprojekts des Tschechischen geologischen Dienstes „Geologische Kartierung 1:25 000 und Erforschung des NP Šumava". Die Gesteinsproben, die aus dem südlichen Teil des Böhmerwalds stammen, sind hier in einer angenehmen schattigen Umgebung eines Wäldchens untergebracht.
Die Gesteinsproben sind mit Erläuterungen versehen.
Auf einem Teil der Fläche befindet sich wiederum eine polierte Fläche, welche das Beobachten der Gesteinstextur erleichtert. Bei ausgewählten Proben gibt es Tafeln des Formats A4 mit erweiterten Informationen zum Vorkommen der Gesteinssorten im Gebiet, ihren Eigenschaften und ihrer Nutzung.
Bei einem kurzen Aufenthalt am „Gesteinstisch" im Innern der Exposition kann sich der Geologieinteressierte in die neue Informationsbroschüre einlesen, die zu diesem Anlass herausgegeben wurde.

Bei der feierlichen Eröffnung der Exposition am 23. 6. 2005 waren zugegen die Mitarbeiter des Umweltministeriums der Tschechischen Republik, des Nationalparks Šumava, des Tschechischen geologischen Dienstes, des Geologischen Instituts der tschechischen Akademie der Wissenschaften, der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Karlsuniversität, der Südböhmischen Universität, die Vertreter der breiten geologischen Fachöffentlichkeit, die Bürgermeister der umliegenden Gemeinden sowie Interessierte aus den Reihen der Öffentlichkeit.  

Česká geologická službawww stránky České geologické společnosti

  • Facebook
  • Per E-Mail senden
  • Drucken