Skiloipen

„Weiße Spur" – Loipen für Langläufer

Šumava bietet optimale Bedingungen für den Wintertourismus auf Langlaufskiern. Warum es also nicht nutzen!

Lyžaři

Die leichten Steigungen und sanft abfallende Abfahrten sind charakteristisch für die ausgedehnten Böhmerwälder Ebenen. Die Meereshöhe bewegt sich beinahe stetig auf über 1 000 m, und daher sind hier die Schneebedingungen über den gesamten Winter hinweg ausreichend. Die entlang der Schifffahrtskanäle geführten Loipen sind sehr interessant und überhaupt nicht anspruchsvoll.

In Šumava ist ein Netzwerk von Langlaufloipen mit einer Gesamtlänge von 450 km (davon 250 km im NP) markiert, die mit dem Schneemobil instand gehalten werden. Die Loipen werden vom 15.12. bis zum 31.3. je nach den Schneebedingungen bereitet. Die Informationen über den aktuellen Zustand der Loipen sind hier zu finden.

Die Winterlandschaft ist herrlich, wenn sich die Natur in den Winterschlaf begibt. Für die Waldbewohner ist es jedoch eine Zeit der Entbehrungen. Überflüssiger Energieaufwand kann beispielsweise den Auerhahn auch das Leben kosten. Daher bitten wir die Besucher, im Wald Ruhe zu bewahren, die markierten Loipen nicht zu verlassen und die Wildtiere nicht zu stören. Den Müll sollten die Besucher nicht im Wald lassen, sondern diesen zu Hause oder in den Ortschaften entsorgen.
Vielen Dank für ihre Rücksichtnahme gegenüber der Natur.

Aktuelle Informationen zum Wetter und zu den Loipen sind der Webseite der Regionalen Vereinigung Šumavas www.bilastopa.cz zu entnehmen.

  • Facebook
  • Per E-Mail senden
  • Drucken